Kleine Möbel für die Kleinen - große für die Größeren

Immer auf dem Boden spielen ist nicht bequem. Die ganz Kleinen haben noch eine Windel an, doch schön sitzen funktioniert damit nicht. Schnell sind die Beine im Weg und auf dem Bauch liegen ist mit steigendem Alter auch nicht mehr das Wahre. Das Kind benötigt unbedingt einen Platz an dem es zum Spielen gut und aufrecht sitzen kann.

Hervorragend hierfür geeignet sind Kindermöbel, also ein kleiner Tisch und Stühle. Es gibt diese passend für nahezu alle Themengebiete und somit finden Sie schnell das Richtige für Junge oder Mädchen. Denken Sie aber daran gleich mehrere Sitzmöglichkeiten zu kaufen, damit auch die Freunde mal mit am Tisch sitzen können. Wie wäre es mit einem Stuhl und einer Sitzbank? So können zwei Kinder direkt nebeneinander sitzen. Achten Sie auch hier auf gutes und Schadstofffreies Material, sodass Ihr Kind lange Freude damit hat.

Stühle für die Großen

Ist ihr Kind schon größer und muss nun auch schon konzentriert am Schreibtisch arbeiten, sollten Sie in einem ergonomisch geformten Stuhl investieren. Sie kennen das aus Ihrem Büro, ohne einen bequemen Stuhl lässt es nicht konzentriert arbeiten. Es gibt spezielle Kinderstühle die ein mitwachsen ermöglichen. So können Sie einen teureren Stuhl kaufen, der aber länger hält. Zur Abwechslung oder Veränderung der Sitzposition eignet sich auch ein Pezziball, der ohne Lehne ein aufrechtes Sitzen fördert.

Für die entspannten Momente und gemeinsames Kuscheln ist der Sitzsack auch sehr beliebt. In Riesensitzsäcken können Kinder sitzen oder einfach ein bisschen Spaß haben.